Verstärkung für die Lehre – Prof. Dr.-Ing. Kristian Arntz

Zum 1. Januar 2022 hat Kristian Arntz die Professur für Fertigungsverfahren und Werkzeugmaschinen im Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik übernommen.

Herr Arntz hat zuvor verschiedene Abteilungen am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT geleitet und sich immer mit Fertigung und Produktion beschäftigt: von der Zerspanung bis zum Einsatz von Lasern und hochenergetischen Wasserstrahlen. Daneben hat er verschiedene Center am RWTH Aachen Campus mit aufgebaut und geleitet. In Lehre und Forschung wird Herr Arntz einen Schwerpunkt auf die übergreifende Gestaltung von Prozessketten und digitale Hilfsmittel zur nachhaltigen Optimierung von Fertigungsumgebungen legen. In seiner Lehre versucht er dies durch die Einbindung von Experten aus der Industrie und konkrete Produktbeispiele zu vermitteln.

Herr Arntz hat eine Tochter, lebt in Würselen und bleibt auch in seiner Freizeit der Fertigung treu: als Metallgestalter realisiert er unterschiedliche Projekte, von Möbeln bis hin zu Geländern oder Treppen. Daneben freut er sich darauf, jetzt auch wieder den Kontakt zu seinen internationalen Freunden ausbauen zu können.  

close

Eine kurze Frage ...

Möchten Sie regelmässig über neue Beiträge in diesem Blog benachrichtigt werden?

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar