Kollegiale Beratung

Mit Gleichgesinnten ins GesprĂ€ch kommen und den Kolleg:innenkreis erweitern, um sich auf Augenhöhe auszutauschen und zu unterstĂŒtzen – Wie das geht, soll in den folgenden Zeilen beleuchtet werden.

Das Projekt HD@DH bietet seit einiger Zeit hochschulĂŒbergreifende kollegiale Beratungen fĂŒr Lehrende an. Im Rahmen der kollegialen Beratung treffen sich interessierte Lehrende, um sich gegenseitig bei einer Problemstellung zu beraten und zu unterstĂŒtzen. Pro Sitzung berichtet ein:e Lehrende:r von einer Herausforderung aus der eigenen Lehre. Anschließend wird das Problem in der Gruppe beleuchtet und gemeinsam LösungsansĂ€tze entwickelt. Das Format bietet damit persönlichen und oft sehr aktuellen Anliegen eine Plattform.

So wurde in der Vergangenheit beispielsweise eine Lösung dafĂŒr gesucht, wie Aufgabestellungen fĂŒr Hausarbeiten so angepasst werden können, dass die Studierenden keine von Chat GPT geschriebenen Arbeiten abgeben und die Studierenden zusĂ€tzlich in den Veranstaltungen dafĂŒr sensibilisiert werden können, welche Kompetenzen sie durch den Schreibprozess fĂŒr ihren spĂ€teren Beruf erlernen. An einem anderen Treffen beschĂ€ftigte sich die Gruppe damit, wie von Studierenden digital erstellte Materialien der Gruppe nach Kursende weiterhin asynchron zur VerfĂŒgung gestellt werden können und sie gleichzeitig die Möglichkeit haben, moderiert miteinander in Kontakt zum Thema zu bleiben.

Auch Lehrende von der FH Aachen nehmen bereits an dem Angebot teil

„Ich finde die kollegiale Beratung eine große UnterstĂŒtzung. Ich erhalte hilfreiche Anregungen und Meinungen fĂŒr die eigene Lehre.“ (Prof. Dr. -Ing. Spiros Alexopoulos)

Habe Sie Interesse ebenfalls an der kollegialen Beratung teilzunehmen? Sie können jederzeit einsteigen. In der TerminĂŒbersicht des Projekts finden Sie alle weiterfĂŒhrenden Informationen und Anmeldemöglichkeiten – die nĂ€chste kollegiale Beratung findet am 16.03. statt.

Neue BeitrÀge nicht verpassen

Wir versenden wöchentlich News aus dem Blog an die Abonnement-Liste. Wenn Sie möchten können Sie sich in diese Liste eintragen. Das Abo kann jederzeit beendet werden.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer DatenschutzerklÀrung.

Lea Segel
BeitrÀge

Seit 10 Jahren in der digitalen Erwachsenenbildung tÀtig und seit 3 Jahren an der FH Aachen (ZHQ)

Schreibe einen Kommentar