Digitalisierungsoffensive Lehren und Lernen

Laura-Fabienne Heine

Standortberaterin für Campus Jülich

Anfang August startete Laura-Fabienne Heine ihre Mitarbeit im Projektteam von DoLL als Standortberaterin für die Fachbereiche in Jülich. Die studierte Rhetorikerin und Medienwissenschaftlerin bringt durch ihre beruflichen Stationen vielseitige Erfahrungen im Umgang mit digitalen Medien mit. So beispielsweise in der redaktionellen Arbeit mit Content-Management-Systemen. Zuletzt bildete sie sich zur Digital Learning-Managerin mit IHK-Zertifikat weiter und lernte dabei verschiedene Learning-Management-Systeme und Autorentools kennen und anwenden.

Aktuell liegt der Schwerpunkt von Frau Heines Aufgaben in der Beratung der Lehrenden der Fachbereiche Chemie und Biotechnologie, Medizintechnik und Technomathematik sowie Energietechnik. Bei Fragen zu ILIAS-Anwendungen und Funktionen, aber auch bei Ideen zur digitalen Gestaltung und Weiterentwicklung diverser Projekte können sich die Lehrenden in Jülich an sie wenden.

„Ich habe gelernt, dass der Weg des Fortschritts weder kurz noch unbeschwerlich ist.“

Marie Curie
close

Eine kurze Frage ...

Möchten Sie regelmässig über neue Beiträge in diesem Blog benachrichtigt werden?

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar